Mittwoch, 07. September 2022

Familien-Bewegungsfest der Kita Christ-König

Am Samstag, dem 23. Juli 2022 war es wieder nach einer langen Durststrecke so weit:

Die Kita Christ-König und der Förderverein der Kita konnten wieder ein Familien-Bewegungsfest
ausrichten. Das altbewährte Konzept des Festes ging auch dieses Mal auf: Die Kinder konnten verschiedene
Geschicklichkeitsstationen, die von den Erziehern und Eltern betreut wurden, durchlaufen. So
wurde auf den Grünflächen rund um die Kirche unter anderem auf der Slackline balanciert,
Dosenwurf gemacht, Tennis gespielt, auf die Torwand geschossen und auch der berühmte
Eierlauf und das Schubkarren-Rennen durften nicht fehlen. Eins der Highlights war der Besuch
der Freiwilligen Feuerwehr aus Ruchheim. Ein großes Dankeschön nochmal an dieser Stelle.
Das große Feuerwehrauto machte mächtig Eindruck bei den Kleinen, aber auch bei dem ein oder
anderen Großen. Hier durften die Kinder ihre Zielsicherheit unter Beweis stellen und mithilfe des
Wasserschlauchs einen Fußball in ein kleines Tor manövrieren. Und natürlich konnte die ein oder
andere Fachfrage von den Feuerwehrleuten geklärt werden.
Ziel war es, dass die Kinder so viele Sticker wie möglich sammeln, in dem sie jede Station
besuchten und die Sticker dann selbst auf ihre Laufkarte kleben durften. Jedes Kind war stolz, die
Laufkarte abzugeben und sich den verdienten Preis abzuholen.
Ein von der Elternschaft zusammengestelltes Kuchenbuffet sorgte für das leibliche Wohl. Da das
Wetter auch an diesem Samstag mitspielte, konnte dieser mit einer Tasse Kaffee draußen auf dem
Kirchenvorplatz verspeist werden.
Zum Abschluss führten die Kinder unter der Leitung von der Erzieherin Olga Eberle ein paar zuvor
eingeübte Tänze vor und die Gruppe der Kletteraffen durfte ihre Wander-Fitness-Pässe in
Empfang nehmen, da die Kinder im letzten Jahr fleißig beim Projekt „Wanderfit“ der BKK Pfalz
Kilometer gesammelt haben. Die Auszeichnung wurde an die Kinder von Nathalie Scherdel
überreicht.
Die viele Lächeln in den Gesichtern (die man nun auch wieder erkennen konnte) und die fröhliche
Stimmung zwischen den Eltern und Erziehern an diesem Vormittag zeigen, wie wertvoll der
Austausch ist und wie sehr er in den letzten Jahren vermisst wurde. Wir hoffen und wünschen uns
auch in Zukunft, solche Veranstaltungen organisieren und zusammen feiern zu können.
An dieser Stelle möchte sich der Förderverein bei allen Erziehern, Helfern, Beteiligten und
Teilnehmern für ein gelungenes Fest für uns als Kita-Gemeinschaft und für unsere Kinder
bedanken.